Neue Regeln für das Verschreiben/Anwenden von Antibiotika

Durch Verkündung im Gesetzesblatt ist relativ überraschend und nur mit wenig Vorlaufzeit seit dem 01. März 2018 (also seit gestern!) eine Neufassung der Verordnung über tierärztliche Hausapotheken in Kraft getreten. Diese regelt auch die Anwendung von Antibiotika bei Hund und Katze neu und wird im täglichen Arbeitsablauf in unserer Praxis deutliche Konsequenzen auch für Sie als Tierbesitzer haben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Schutzimpfungen

Das Thema Impfungen führt häufig zu kontroversen Diskussionen bei den Tierhaltern. Um Ihnen eine Hilfestellung zu geben, werden wir aus tiermedizinischer Sicht darlegen, warum Schutzimpfungen sinnvoll und zu empfehlen sind. Dabei beziehen wir uns auf die Leitlinien zur Impfung von Kleintieren der StIko Vet (Ständige Impfkommision Veterinärmedizin) am Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Wogegen wird mein Tier geimpft? - Tollwut

Bei der Tollwut handelt es sich um eine tödlich verlaufende Erkrankung des Nervensystems. Ursache hierfür ist das Tollwutvirus, welches nach wie vor in Wildtierpopulationen weltweit verbreitet ist. Empfänglich für Tollwut ist jedes Säugetier. Die bekanntesten Wildtiere, die in unserer Region als Trägertiere gelten, sind Füchse.

Weiterlesen

Drucken E-Mail