Wogegen wird mein Tier geimpft? - Zwingerhusten (Non-Core Vakzine)

Der "Zwingerhusten" - medizinisch korrekt eigentlich die infektiöse Laryngotracheitis des Hundes - ist eine hochakut beim Hund verlaufende Erkältungserkrankung. Typisch für den Verlauf der Erkrankung ist das hochdramatisch wirkende, plötzliche Auftreten einer ausgeprägten Hustensymptomatik. Die Hunde zeigen Hustenattacken bis hin zu krampfartig wirkendem Keuchen. Während vereinzelt Hunde durch diesen massiven Hustenreiz erbrechen, ist der weisse, zähpappige Schleim, der zum Ende einer solchen Hustenattacke ausgewürgt wird, meist ein Produkt der Atemwege.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Der Sachkundenachweis gemäss Landeshundegesetz

Gesetzliche Grundlage

Seit dem Jahr 2003 - also bereits seit 14 Jahren - gilt in Nordrhein-Westfalen das Landeshundegesetz. Dieses Gesetz gilt für alle Hunde. Zwar gibt es einige Vorschriften, welche nur bei der Haltung bestimmter Hunderassen oder -gruppen gelten, aber an dieser Stelle ist es mir besonders wichtig darauf hinzuweisen, dass der §2 die Leinenpflicht für alle Hunde definiert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail